Goldpreis?

15.09.2020 12:10

Seit Anfang des Jahres 2020 hat der Goldpreis über 30 % zugelegt. Nun ist seit gestern der Kurs eingestürzt und hat fast 100€ pro Unze verloren.

Was ist passiert? War der Goldpreis zu hoch? Ist der Euro oder Dollar zu sehr entwertet worden?

Die ganzen Fragen können  wir sicherlich nicht beantworten, aber der Grund für den Preisrutsch nach unten, kann anhand gestriger Meldungen belegt werden.

Russland, das seit längere Zeit fast nur Gold importiert hat, um seine Stocks zu erweitern, hat gestern (11.8.2020) Export gestartet nach Großbritannien. Es wurde über 20 Tonnen Gold exportiert, die sich natürlich auf den Goldbörsen sofort bemerkbar gemacht haben. Zusätzlich will Russland einen Impfstoff freigeben will gegen die Krankheit COVID 19. Das waren Ereignisse und Meldungen die natürlich die ganze Welt betroffen haben, und dadurch wurde der Goldpreis beeinflusst. Doch Experten sind der Meinung, dass der Goldpreis das Jahr 2020 mit 2300 Dollar abschließen wird. Also es wird noch sehr spannend wo die Reise hingeht. Aber noch wichtiger ist, dass Gold immer die sicherste, langfristige Anlage bleiben wird. Und Gold können Sie immer zu den Best Preisen bei uns kaufen.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.